Tag Archives: Tagung

Rückblick: DGS-Sektionstagung “Einheit trotz Vielfalt”

Vom 08.10-09.10.2015 fand eine Herbsttagung der DGS-Sektion Wissenschafts- und Technikforschung in Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) statt. Das Tagungsthema lautete „Einheit trotz Vielfalt? Die Diversität der Wissenschaft als Herausforderung für die Forschung“. Ziel der Tagung war es, verschiedene Forschungsstrategien des methodologisch anspruchsvollen Fächervergleichs einander gegenüberzustellen und die empirischen Ergebnisse mit Blick auf die soziologische Theorienbildung und forschungspolitische Praxis zu reflektieren.
Dr. Fabian Hattke und ich hatten hierbei die Möglichkeit, unser aktuelles Forschungsthema „Double Blind Peer Review vs. Open Post Publication Review – Publikationspraktiken im Fächervergleich“ vorzustellen und mit diversen Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Communities zu diskutieren.
Neben vielen spannenden Vorträgen gab es eine Podiumsdiskussion unter anderem mit Vertretern des Wissenschaftsrats und der Volkswagen Stiftung. Während der Diskussion fiel immer wieder auf, dass Vielfalt nicht erst auf einer übergeordneten Ebene zwischen verschiedenen Fächern entsteht, sondern bereits innerhalb der eigenen Disziplingrenzen. Mit dieser Komplexität umzugehen, stellt auch bei einer Evaluation von Forschungsergebnissen eine besondere Herausforderung dar, die nicht unterschätzt werden sollte. An diesem und weiteren Gedanken möchten wir bei unseren nächsten Forschungsschritten gerne anschließen.